Myspace Glitter Graphics, MySpace Graphics, Glitter GraphicsMyspace Glitter Graphics, MySpace Graphics, Glitter GraphicsMyspace Glitter Graphics, MySpace Graphics, Glitter GraphicsMyspace Glitter Graphics, MySpace Graphics, Glitter GraphicsMyspace Glitter Graphics, MySpace Graphics, Glitter Graphics! Myspace Glitter Graphics, MySpace Graphics, Glitter GraphicsMyspace Glitter Graphics, MySpace Graphics, Glitter GraphicsMyspace Glitter Graphics, MySpace Graphics, Glitter GraphicsMyspace Glitter Graphics, MySpace Graphics, Glitter GraphicsMyspace Glitter Graphics, MySpace Graphics, Glitter Graphics! Myspace Glitter Graphics, MySpace Graphics, Glitter GraphicsMyspace Glitter Graphics, MySpace Graphics, Glitter GraphicsMyspace Glitter Graphics, MySpace Graphics, Glitter GraphicsMyspace Glitter Graphics, MySpace Graphics, Glitter Graphics!

* Startseite     * Über...     * Gästebuch     * Kontakt



* mehr
     >> ITALY 06 <<
     >> Methodentage - Köln Deutz <<
     >>> Videos Anthony and Ian
     >>> Ich mag auch Menschen....
     >>> My favourite Bands!
     >>> Doofe Sprüche
     >>> My poems or other tihngs from me
     >>> Storys and Poems
     >>> tastenkombinationen....&co.

* Links
     -- Dennis --
     Prellball
     *P-Ball*
     *Janine*
     *Gianna*
     *Tina*
     *my school*
     *baumännchen*
     *Blend*






Kussarten und was sie bedeuten

Kuss auf die Hand ... Ich verehre dich.
Kuss auf die Backe ... Ich möchte, dass wir nur Freunde sind.
Kuss auf die Lippen ... Ich liebe dich.
Kuss in den Nacken ... Ich will dich.
Kuss auf die Ohren ... Ich spiele nur mit dir.
Kuss auf die Stirn ... Ich pass auf dich auf.
Ein Blick in deine Augen ... Küss mich.
Mit deinen Haaren spielen ... Ohne dich kann ich nicht leben.
Hande um deine Taille ... Ich mag dich viel zu sehr, um dich gehen zu lassen.




Ein Mädchen fragt einen Jungen:Magst du mich?-Nein
Findest du mich hüsch?-Nein
Bin ich in deinem Herz?-Nein
Wenn ich gehen würde,würdest du weinen?-Nein
Sie ging traurig davon,doch er nahm sie am Arm und sagte:
Ich mag dich nicht,Ich liebe dich.Ich finde dich nicht hübsch,ich finde dich wunderschön!Du bist nicht in meinem Herz,du bist mein Herz!Ich würde nicht für dich weinen,ich würde für dich sterben!!




Du hattest Tränen im Gesicht,
als du ihm sagtest: Ich liebe dich!
Doch er glaubte dir nicht.
Du gingst durch die Straßen,
dein Herz war leer,
und leben wolltest du auch nicht mehr.
Du fingst an zu haschen,
und nahmst Heroin,
du wurdest süchtig nur wegen ihm.
Deine Eltern merkten es auch schon bald
und schickten dich in eine Erziehungsanstalt.
Du hörtest den Zug kommen,
und schriest deinen Todesschrei aus,
Mit deinem Leben war es nun aus!
Zu spät stand er an deinem Grab,
mit Tränen im Gesicht,
und flüsterte leise: ICH LIEBE DICH!





Eine Hütte mit keinem Palast tauschen wollen.
Untugenden und Fehler lächelnd übersehen,
Hingabe ohne die geringste Überlegung!

Liebe,

erblickt selbst in den kahlsten Bäumen
schon die kommenden Blüten - Träume.





Wenn dein Bogen zerbrochen ist
und
Du keine Pfeile mehr hast
dann,
schieße mit deinem ganzen Sein ...
In Deine Augen
habe ich immer gerne geschaut,
blaugrau die Iris,
dunkel die pupille;
bezaubernd, Dein Lächeln
unvergeßlich,

wenn du nur in der Nähe warst,
damals,
war ich schon glücklich
(und - abhängig von Dir).

Hab immer gerne in Deine Augen geschaut,
kein Wunder -
1 Minute - 60 Sekunden
und ich weiß,
dass in Dir ein Engel verborgen ist,

mein Schutzengel?




Eines Tages,
wenn wir Winde, Wellen, Gezeiten und die Schwerkraft beherrschen,
werden wir die Energie der LIEBE nutzbar
machen.

Dann,
zum zweiten Mal in der Weltgeschichte,
wird der Mensch das FEUER entdecken.


LIEBE ist wie FEUER,
wenn sie erlischt
vergeht der Mensch!





Wenn Kopf und Herz sich widersprach,
tat doch das Herz zuletzt entscheiden

der arme Kopf gibt immer nach
er ist der Klügere von beiden




Du berührst mich sanft,
deine Lippen gehen an meinen Körper lang,
dein Atem ist weich und beruhigend.
Du flüsterst mir ins Ohr'Ich lieb dich'
doch ist es wahr,
kann ich deinen Worten trauen,
ganz nackt mitten im Liebes-akt?
Bist du sicher,
dass ich eine Droge für dich bin,
oder willst du mich hintergehen?
Kann ich dir glauben,
ohne zu zwinkern in die Augen schauen?
Willst du wirklich meine Liebe oder nur mich,
als ein Lustopfer?
Bin ich wirklich alles für dich,
oder nutzt du mich nur aus?
Kann ich dir vertrauen und an dich glauben?
Stehst du hinter mir oder willst du nur das eine?
Ich glaube nicht dran,
ich bin nur deiner begierde nach Lust
aber ohne Liebe.






Vielleicht liebst du die Reichen,
dann liebe nicht mich, es gibt welche,
die sind viel reicher als ich.

Vielleicht liebst du die Guten,
dann liebe nicht mich, es gibt welche,
die sind viel besser als ich.

Vielleicht liebst du die Schönen,
dann liebe nicht mich, es gibt welche,
die sind tausendmal schöner als ich.

Vielleicht liebst du die Liebe,
dann liebe nur mich, es gibts niemanden
der dich so liebst wie ich.




Ich habe Angst,
Deine Liebe eines Tages nicht mehr zu spüren.
Ich habe Angst,
daß Deine Lippen die meinen nie mehr berühren.
Ich habe Angst,
Deine Hände nicht mehr auf meinem Körper zu fühlen.
O Gott, diese Angst,
sie bringt mich noch um,
diese schrekliche Angst,
Dich zu verlieren.






Weißt Du, was liebe ist?
Schmetterlinge im Bauch,
Herzflattern und helle Farben,
die berühmte rosa Brille,
die lust zu Tanzen
und zu Singen,
ein rotes Glasherz ...
Was aber, wenn
liebe weh tut?
Ein stechender Schmerz,
ein dunkles Loch,
Unbeweglichkeit, Stille,
ein großer haufen Scherben,
Fragen über Fragen,
Unsicherheit und selbstzweifel,
Grau im Grau ...
Kann das alles sein?
Oder ist das nur meine Art zu lieben?
Nein. Das ist
die Art zu lieben,
ohne geliebt zu werden.
Eine Art der Liebe,
die kein Mensch verdient hat!





Manchmal hab ich Angst,
Du könntest gehn.
Manchmal möcht ich Dir stundenlang in die Augen sehn.
Manchmal weine ich und weiss nicht warum.
Manchmal fühl ich mich für Dich zu jung.
Manchmal könnte ich vor Sehnsucht schrein.
Manchmal wünsch ich mir,
ich wär allein.
Wie oft leb ich zwischen Traum und Wirklichkeit?
Manchmal frag ich mich wieviel Zeit uns noch bleibt.
Du bist alles für mich,
ich hab mich an Dich verloren.
Manchmal bin ich blind vor Eifersucht.
Und manchmal vor Gefühlen auf der Flucht.
Manchmal brauch ich Dich,
als wärst Du ein Teil von mir.
Manchmal geh ich ohne Abschied aus der Tür und komme immer wieder.
Morgens wach ich auf und denk an Dich.
Abends schlaf ich ein und träum von Dir.
Ich habe nie daran gedacht,
das Liebe so wehrlos macht.
Ich würde alles für Dich tun,
denn Ich liebe Dich.





Jeder sieht mein lachen,
doch keiner weiss wie ich mit mir kämpfe.

Jeder hört was ich sage,

doch keiner weiss was ich denke.

Jeder liest, was ich schreibe,
doch keiner entdeckt meine tränen.

Jeder meint, mich zu kennen,
doch keiner kennt mich wirklich.

Jeder denkt, er wüsste das beste für mich ist,
doch keiner weiss das besser als ich.




Die Liebe ist seltsam,
Mal lottert sie wie das größte Feuer,
Schlägt Funken
Und steckt alle mit ihrer Wärme an.
Und dann ist sie der Schmerz in Person,
Bricht einen das Herz,
Verursacht nur Verwirrung,
Man kann durch sie nicht mehr klar denken.
Dann verursacht sie wieder so eine Freude,
Man glaubt nur wegen ihr am Leben zu sein,
Nur für die Liebe.
Plötzlich ändert sich dieses Gefühl,
Man glaubt vor Schmerz zu zerspringen.
Nicht mehr zu wissen wohin,
Nicht mehr zu wissen, wofür man lebt
Ohne dieses Gefühl.
Liebe kann einen aufleben lassen,
Oder jemanden zu Grunde gehen lassen!

Trotz diesen Wirrwarr der Gefühle,
Die die Liebe in einem auslöst,
Leben manche Menschen nur,
Um einmal dieses Feuer,
Diese Freude,
Diesen Schmerz,
Zu erleben.

Um einmal den schönsten Tod,
Die Liebe,
Zu leben.



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung